Login
 
 
Login
 
 
  Login
 
 
Marken Sortiment
andi be free andi be free
andi be free
Lifestyle
biolite biolite
biolite
Outdoor
energy energy
energy
lifestraw lifestraw
lifestraw
Outdoor
Warenkorb
Abnahmeverpflichtung
übernehmen
    Importieren
Datei laden
Artikel: 0
Total CHF: 0.00
  • - News
  • - Presse
  • - Keine Chance für Einbrecher - Ring stellt auf der IFA neue WLANbasierte Sicherheitskameras vor

Keine Chance für Einbrecher - Ring stellt auf der IFA neue WLANbasierte Sicherheitskameras vor

Mit Ring Floodlight Cam und Ring Spotlight Cam von überall das eigene Grundstück einsehen.

Uster, München / Berlin, IFA 2017 (Stand 6.2 / 123), 22. August 2017 – Sein Zuhause von überall aus im Blick haben und via App steuern und kontrollieren – das ermöglicht Ring, weltweit grösster Anbieter von WLAN-basierten Outdoor-Sicherheitssystemen, mit seinen neuen Outdoor-Sicherheitskameras zur Einbruchsprävention: Die Ring Floodlight Cam mit Sirene und 3000 Kelvin starkem Flutlicht sowie die Ring Spotlight Cam, die in drei verschiedenen Varianten (verkabelt, akkubetrieben, solarbetrieben) verfügbar ist, erkennen Bewegungen und senden Push-Benachrichtigungen, Livestream und 2-Wege-Audio direkt vom Smartphone, Tablet oder den PC. Hausbesitzer behalten ihr Grundstück damit jederzeit und von überall im Blick und können bei Bedarf auch mit - ungebetenen - Besuchern kommunizieren. So lässt sich die Einbruchsgefahr für das eigene Haus minimieren, Risikoprävention leisten und die Nachbarschaft sicherer gestalten.

Ring präsentiert sowohl die Floodlight Cam als auch die Spotlight Cam neben weiteren Produktneuheiten in Deutschland erstmalig auf der IFA 2017 in Berlin (Halle 6.2, Stand 123). Das amerikanische Unternehmen treibt nach mehreren erfolgreichen Finanzierungsrunden
seine weltweite Expansion voran und baut seit Anfang des Jahres die Präsenz in Europa aus.

Das gesamte Grundstück im Blick

Mit der Ring Floodlight Cam und der Ring Spotlight Cam gehen Hausbesitzer auf Nummer sicher: Via App erhalten sie mit Video- und Audio-Stream jederzeit eine Live-Ansicht des Grundstücks auf Smartphone, Tablet oder Desktop. Mittels Zoom lassen sich die überwachten Bereiche in einem 270-Grad-Bewegungsradius genau eingrenzen. Die einfach zu installierenden Sicherheitskameras senden zudem eine Benachrichtigung, wenn Bewegungen auf dem Grundstück erkannt werden, und lösen bei Nacht automatisch das Licht aus.

„Unsere Mission ist es, Wohngebiete sicherer zu machen. Dazu bieten wir Hausbesitzern eine Reihe kostengünstiger DYI-Sicherheitslösungen an, die sich miteinander verbinden lassen, um einen vollständigen „Ring der Sicherheit“ rund um ihr Zuhause aufzubauen“ erklärt Jamie Siminoff, Gründer und Cheferfinder von Ring. „Mit der Floodlight Cam und den Spotlight Cams gelingt das nun von der Haustür bis in die hinterste Gartenecke.“

Ring Floodlight Cam

Die Ring Floodlight Cam ist eine der effizientesten Sicherheitskameras auf dem Markt. Während die Abschreckung von herkömmlichen Flutlichtstrahlern mit Bewegungssensoren gering ist, da potenzielle Einbrecher kaum Konsequenzen fürchten müssen, können Hausbesitzer mit der Floodlight Cam nun jederzeit aktiv in das Geschehen eingreifen – über die Nachtsichtfunktion sogar bei Dunkelheit: Sie können die 110 Dezibel laute Sirene auslösen, das Licht der Strahler pulsieren lassen und die Nachbarn über den Lautsprecher auf Eindringlinge aufmerksam machen – auch wenn sie nicht im Haus sind. Zudem besteht die Möglichkeit, das Geschehen auf Video aufzuzeichnen, um die Aufnahmen später der Polizei zur Verfügung zu stellen. Die Floodlight Cam verfügt über die fortschrittlichste Bewegungserkennung der Haussicherheit, die neben Objekten auch Gesichter erkennen kann. Die Kamera ersetzt vorhandene verdrahtete Flutlichtstrahler und lässt sich mit Standard-Anschlussdosen verbinden. Zudem kann sie als eigenständige Sicherheitskamera eingesetzt oder aber mit anderen Ring Produkten verbunden werden.

Ring Spotlight Cam

Die Spotlight Cam ist in drei verschiedenen Varianten zur Stromversorgung verfügbar und damit als Ergänzung zur Ring Floodlight Cam besonders zur Überwachung abgelegener oder schlecht einsehbarer Bereiche auf einem Grundstück geeignet. Sie lässt sich zum einen regulär verkabeln, ist aber auch als Modell mit Solarbetrieb oder mit austauschbaren Akkus erhältlich. Alle Modelle haben ein 140-Grad-Blickfeld und sind mit LED Licht-Panels ausgestattet, die auf Bewegung reagieren, sowie mit einer Sirene, einer 1080p HD-Kamera und Zweiwege-Audio. Wie mit allen Ring Outdoorkameras sowie der Ring Video Doorbell lassen sich auch mit der Spotlight Cam eigene Bewegungszonen erstellen, anpassen und so die wichtigsten Bereiche des Grundstücks zentimetergenau überwachen.

Ring und novis werden Partner

Per 1. September ist novis electronics AG der Ring Vertriebspartner für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

Preise und Verfügbarkeit

Die Ring Floodlight Cam ist ab sofort zu einem Preis von 329 CHF erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung, inkl. Mehrwertsteuer.).
Die drei Modelle der Ring Spotlight Cam werden voraussichtlich im November erhältlich sein und 249 CHF (kabelgebunden) beziehungsweise 279 CHF (solarbetrieben und akkubetrieben) kosten. Preisänderungen sind noch möglich.

Das umfassende Produktportfolio von Ring kann bei Novis sowie über den ausgewählten Handel erworben werden.

>> Zu den Produkten

 

Weitere Produktneuheiten von Ring erwarten Sie auf der IFA Berlin (1. bis 6. September 2017) in Halle 6.2, Stand 123.

Über Ring

Rings Mission ist es, die Kriminalität in Wohngegenden zu reduzieren. Mit den Outdoor- Sicherheitslösungen Video Doorbell, Video Doorbell Pro, Video Doorbell Elite, Floodlight Cam, Spotlight Cam, Chime, Chime Pro und Solarpanel können Bewohner höchst komfortabel die Sicherheit ihres eigenen Zuhauses gewährleisten. Ring ist heute der erfolgreichste Hersteller von Video-Türklingeln weltweit und besitzt Niederlassungen in Kalifornien, Arizona, Philadelphia, Kiew, Taiwan, Australien, Großbritannien und Argentinien. Nach der letzten erfolgreichen Finanzierungsrunde im Januar 2017 verfügt das Unternehmen nun über ein Kapital von 209 Millionen US Dollar, um seine weltweite Expansion weiter voranzutreiben. Rings Sicherheitslösungen wurden bereits von einer Million Kunden in 109 Ländern installiert, derzeit arbeiten 1.000 Mitarbeiter für das Unternehmen.
 
Weitere Informationen unter www.ring.com.

Pressekontakt:

novis electronics AG
Steven Mettler
M: +41 79 224 97 10
s.mettler@novisgroup.ch

Händlernachweis
Position hinzugefügt
Ausführung wählen
Artikel wählen
Geben Sie die Beschreibung zum Artikel ein
Konfiguration
Neue Position hinzufuegen?
Dieser Artikel liegt bereits im Warenkorb. Wollen Sie eine neue Position hinzufügen?
Position hinzugefügt
Adresse waehlen
Adresse bearbeiten
Passwort vergessen
Passwort neu generieren
Senden
Login nicht gefunden.
Mit dieser E-Mailadresse wurden mehrere Logins gefunden. Bitte geben sie das Login ein.

Passwort gesendet
Ihr Passwort wurde versendet und wird in Kürze bei Ihnen eintreffen.